swiss unihockey und Blick spannen für die WM 2022 in Zürich und Winterthur zusammen. Dank der Zusammenarbeit mit dem reichweitenstarken Medium sollen Unihockey und insbesondere die drei Aushängeschilder des Nationalteams Pascal Meier, Tim Braillard und Luca Graf dem Schweizer Publikum nähergebracht werden.

Die Blick-Gruppe wird zum offiziellen Medienpartner der Männer Unihockey-WM 2022 in Zürich und Winterthur. Der Blick erreicht auf seinen Kanälen 1.2 Millionen Personen pro Tag und bietet das Potenzial den Sport Unihockey, die Aushängeschilder und die WM 2022 in den Köpfen der Schweizer*innen zu verankern und mit spannenden Geschichten das Interesse des Publikums zu wecken.

Bereits 2019 bei der Frauen-WM in Neuenburg durfte swiss unihockey auf die Unterstützung der Blick-Gruppe zählen und erreichte dadurch ein breites Publikum. Diese Erfolgsgeschichte soll sich mit der Partnerschaft für die WM 2022 weiterziehen.

Für Daniel Kasser, Geschäftsführer der WM 2022 ist die Partnerschaft ein weiterer wichtiger Meilenstein: «Wir freuen uns sehr, die bisherige tolle Zusammenarbeit mit der Ringier AG bzw. der Blick-Gruppe rund um die Heim-WM noch einmal massiv auszubauen. Es ist toll zu sehen, wie sich die Reichweite von Unihockey Schritt für Schritt in der Schweizer Medienlandschaft erhöht.»

Die Leserinnen und Leser des Blicks dürfen sich in den kommenden Monaten auf viele interessante Geschichten aus dem Unihockey freuen.

WFC 2022 News WFC 2022 World Floorball Championships 2022 Men's WFC 2022
WFC starts in
Days
Hours
Mins
geschlossen