Die Unihockey-WM 2022 in Zürich und Winterthur hat ein grosses Ziel: Die Ausgabe 2022 soll die erste klimaneutrale Unihockey-Weltmeisterschaft werden. Um diesen Event so nachhaltig wie möglich zu gestalten, arbeitet das Organisationskomitee mit myclimate zusammen.

swiss unihockey beschäftigt sich seit einiger Zeit mit dem Thema Nachhaltigkeit und arbeitet bereits mit der IFF Nachhaltigkeitsplanung. Für die kommende Weltmeisterschaft wurde myclimate, welche bereits Nachhaltigkeitspartner der IFF sind, beauftragt, den Prozess zu begleiten und die Weltmeisterschaft in der Schweiz zur ersten komplett CO2-neutralen Unihockey-WM zu machen.

– Es macht einen grossen Unterschied ob die Fans und Teams mit dem Zug statt mit dem Flugzeug anreisen. Ausserdem verursacht die individuelle Anreise mit dem eigenen Auto einiges mehr an CO2 als die gemeinsame Anreise per Car, erklärt Kai Landwehr, Communications Manager von myclimate. Mit einem angepeilten Ziel von 150’000 Zuschauerinnen und Zuschauern ergibt sich zudem eine ideale Gelegenheit einem grossen Publikum gelebte Nachhaltigkeit näher zu bringen. Das kann mittels Broschüren und Infoblättern oder konkreten Aktionen vor Ort wie beispielsweise das Spenden des Becher-Depots für Umwelt-Projekte geschehen. Auch die digitalen Kanäle eines solchen Events können genutzt werden, um noch mehr Personen für Nachhaltigkeit zu sensibilisieren und zu begeistern.

Die Zusammenarbeit zwischen swiss unihockey und myclimate wird verschiedene Bereiche abdecken. Als erster Schritt wurde der CO2-Fussabdruck der Männer-WM 2018 in Prag berechnet. Diese Zahl dient nun als Benchmark für alle geplanten Aktivitäten während der WM 2022 in Zürich und Winterthur. Aktuell ist das Organisationskomitee auf der Suche nach geeigneten Partnern, vor allem in den Bereichen Mobilität, Catering und Materialbeschaffung.

Wir wollen mit dieser WM einen Unterschied machen. Die Zusammenarbeit mit myclimate wird es uns ermöglichen, unseren Fans, Partnern und Sponsoren einen aussergewöhnlichen Event zu bieten. Damit dieser Nachhaltigkeitsgedanke weitergegeben werden kann, wird swiss unihockey zusammen mit dem IFF auf Basis der gemachten Erfahrungen ein Nachhaltigskeits-Manual für zukünftige IFF Event Organisatoren zusammenstellen. Dieses Dokument soll helfen, die wichtigsten Punkte zu identifizieren und gleichzeitig konkrete Beispiele für die Implementierung bieten, sagt Daniel Kasser, Geschäftsführer WM 2022.

WFC 2022 News Green Goal News WFC 2022 World Floorball Championships 2022 Men's WFC 2022
WFC starts in
Days
Hours
Mins
geschlossen